Mehr Sex in der Beziehung

Ich bin jetzt mit meinem Heinrich drei Jahre zusammen. Als wir uns kennen lernten brannte meine Möse, wann immer ich ihn nur gesehen habe und er war auch immer geil darauf sie mir mit seinem harten Schwanz kräftig zu stopfen, aber über die Jahre Flaute das immer mehr ab.

Ich hätte mir nie vorstellen können, das ich irgendwann neben diesem Prachtkerl einfach so einschlafen könnte, ohne mir zu wünschen, das er mich so richtig hart durch nimmt. Aber leider ist es jetzt so gekommen. Doch ich gebe sicher nicht auf. Als naturgeiles Luder, suche ich jetzt nach einem Weg mehr Sex in der Beziehung zu bekommen.

Ein Seitensprung kommt für mich nämlich nicht in Frage und eigentlich habe ich ja alles was ich brauche griffbereit, denn mein Heinrich ist ein echter Prachtkerl, gut gebaut und genauso gut bestückt und wenn er mich mal anpackt, dann weiß er ganz genau, wie er es machen muss. Abgefahren, wie er es schafft mich mit seiner Zungenspitze so richtig nass zu machen.

Diese Zunge möchte ich endlich wieder erleben und natürlich auch seinen harten Schwanz, mein Arschloch kribbelt richtig, wenn ich daran zurück denke, wie er ihn da früher immer so richtig hart rein gerammt hat. Ich habe mir bei meinen Freundinnen einen Rat für mehr Sex in der Beziehung geholt und ich werde ein paar Dinge jedenfalls mal ausprobieren. Heute ist die scharfe Latexunterwäsche dran, die ich im Sex-Shop gekauft hat.

Ich wette er wird tierisch darauf abfahren, wie meinen dicken Brüste in diesem glänzenden Kunststoff aussehen und dann bekomme ich, was ich möchte. Einen guten Fick, von meinem Heinrich!

Noch mehr Frauen kennenlernen: